• Home
  • Veronika Kuhlmey

Interview Veronika-Kuhlmey

Wie würden Sie sich selbst und Ihre Firma beschreiben?

Ich begleite alle meine Kunden durch den Dschungel der Bürokratie! Zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen:

  • Buchhaltung (Sortieren der Belege, Buchen der laufenden Geschäftsfälle, Interpretation der Buchhaltungsergebnisse)
  • Lohnbuchhaltung (Lohn- und Gehaltsabrechnungen)
  • Kaufmännischer Schriftverkehr (ich fülle auch Formulare von Behörden aus…)
  • Betriebswirtschaftliche Beratung (für Existenzgründer und alle, die schon länger selbständig sind)

Was waren die entscheidenden Meilensteine für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung?

Das waren immer die Momente, in denen ich meiner Intuition gefolgt bin und etwas ausprobiert habe, was ich noch nie zuvor gemacht habe – in diesen Momenten habe ich mich selbst neu kennengelernt und ganz neue Felder erobert. Das war so, als ich Mutter geworden bin und mit Leib und Seele 12 Jahre Hausfrau war, das war so, als ich zunächst dachte: Büro ist nichts für mich, bis ich angefangen habe, im Büro zu arbeiten und die Freude daran entdeckt habe; genauso war es, als ich in der Schule ein Matheproblemfall war, bis zu dem Zeitpunkt, als ich mich eingehend mit Mathe beschäftigt habe und von da ab gerne mit Zahlen umgegangen bin; so war es auch, als ich begonnen habe, in der Volkshochschule zu unterrichten – auch hier bin ich ins kalte Wasser gesprungen, um hinterher die wunderbare Erfahrung zu machen, dass mir die Arbeit als Dozentin besonders viel Spaß macht.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, sich selbständig zu machen? Und seit wann besteht Ihr Unternehmen?

Auch hier bin ich meiner Intuition gefolgt: im Jahr 2004 habe ich mich spontan selbständig gemacht – als ich für mein Ergebnis in der Bilanzbuchhalterprüfung ausgezeichnet wurde, kam mir der Gedanke: „Wenn du es bis hierhin geschafft hast, dann kannst du dich jetzt auch selbständig machen!“

Worauf legen Sie bei Ihrer Geschäftstätigkeit besonders Wert und wie heben Sie sich von der Konkurrenz ab?

Besonderen Wert lege ich auf die ganzheitliche, individuelle Betreuung meiner Kunden: ich versuche für jeden meiner Kunden die für ihn beste Lösung zu finden, ich denke mit meinen Kunden mit und arbeite eng mit ihnen zusammen.

Welche Bedürfnisse haben Sie, welche Themen müssen auf der Messe behandelt werden und von welchen Anlaufstellen können Sie sich Unterstützung jeweils am ehesten vorstellen?

Ich freue mich darauf, Frauen jeden Alters aus allen Bereichen kennenzulernen - selbständige, berufstätige, Hausfrauen, usw.– denn wir können alle voneinander lernen, wir können uns gegenseitig stärken und uns gegenseitig den Mut geben, den wir alle brauchen

Gibt es Tipps, die Sie den geschäftstätigen und berufstätigen Frauen geben würden?

Ich denke, um beruflich erfolgreich zu sein brauchen Menschen und besonders Frauen – Geduld, Ausdauer, Mut, Achtsamkeit, Fleiß und ganz viel Freude an dem, was sie machen! Wenn wir uns an Konfuzius halten: „Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“, dann werden uns die Kraft, die Geduld und der Mut niemals ausgehen